Vereinsinfo

1910 als Turnverein gegründet ist der TSV heute einer der größten Ortsvereine Uettingens. Die größte Abteilung – Fußball – wurde 1925 ins Leben gerufen. Die Sportanlage am Aalbach wurde 1977 eingeweiht. Im gleichen Jahr startete auch die Partnerschaft mit der französischen Stadt Echillais. Kurze Zeit später wurden die Anlagen durch die Aalbachtalhalle und die Tennisplätze ergänzt. Stetig wachsend umfasste der Verein 1980 bereits 500 Mitglieder. Heute ist fast jeder zweite Uettinger Mitglied.

11 Haupt- und Nebenabteilungen mit über 50 ehrenamtlichen Übungsleitern und idealen Sportstätten ermöglichen viele sportliche Betätigungen für Jedermann. An dieser positiven Entwicklung haben zahllose Mitglieder, jeder auf seine Weise, beigetragen. Nicht zuletzt jene 10 Männer, die 1910 unseren Turn- und Sportverein Uettingen gründeten.

Das Bestreben der aktuellen Vorstandschaft ist es, in der heutigen, wirtschaftlich schwierigen Zeit, das vorhandene Freizeit- und Sportangebot zu erhalten und weiter auszubauen.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte unseres Vereins und werfen Sie einen Blick in unsere Chronik.

Sportstätten:

      • Sportplatz am Mühlweg
      • Trainingsgelände
      • Aalbachtalhalle mit Kegelbahn
      • Tennisplatz
      • Waldsportplatz
      • Beachvolleyballplatz
      • Bolzplatz
      • Schwimmbad
      • Schulturnhalle

Für nähere Infos auf der Karte auf den jeweiligen Punkt Klicken.