Heimspieltag der Bambini am 17.10.2015

An unserem Heimturnier konnte die jüngste Fußballmannschaft des TSV gleich das erste Spiel mit 3 : 0 gegen unsere Gäste aus Erlabrunn gewinnen, die Torschützen waren Gustav (2) und Samuel. Auch die ganz Jungen der U7, geboren 2010 und 2011, konnten mit einem Einlagespiel gegen die TSG Waldbüttelbrunn 2 erste Erfahrungen auf dem Spielfeld sammeln. Die zahlreich erschienenen Zuschauer waren ebenso mit lautstarken Anfeuerungen dabei, wie die Spieler auf dem Platz mit ihrem Einsatz. Tore sind zwar keine gefallen, doch das Fußballmatch war   s – u – p – e – r.  Danach war es aber Schluss mit Gastgeschenken, die beiden weiteren Partien gegen Waldbüttelbrunn 1 und Margetshöchheim gingen mit 0 : 2 und 1: 5 verloren. Aber das sind nur die Zahlen, denn die Kinder haben seit dem letzten Spieltag eine deutlich positive Entwicklung genommen. Die Positionen wurden öfter eingehalten, es wurden auch mehr Zweikämpfe gesucht und die Partien ausgeglichener gestaltet. Danke auch an die vielen Zuschauer für ihr Kommen, so manches Erwachsenenspiel hat nicht so viel Anfeuerung und Stimmung wie wir.

(von Peter Schleßmann)